Konzept

Wir stellen Ihnen das Konzept von me-di-kom vor. Schade dass Sie diese Flash-Animation nicht sehen können.

Lehre

Lehren und Lernen will gelernt sein! Seit vielen Jahren sind wir auf das Themenspektrum “Effektives Lehren und Lernen” spezialisiert.

Dabei sehen wir die Fach-Didaktik – und mit ihr unser berufliches Selbstverständnis – als Brücken bauende Wissenschaft. Das Wissen der Mutterdisziplinen wird komplettiert durch Erkenntnisse aus Pädagogik, Hirnforschung, Philosophie und Soziologie.

Nur ein fruchtbarer Dialog zwischen den einzelnen Disziplinen vermag das vielschichtige Thema “Lehren und Lernen” hinreichend abzubilden. Dazu gehören u.a.:

  • Kenntnisse über den Ablauf von Lernprozessen und den Erwerb von Wissen (Lernpsychologie, Pädagogische Psychologie, Neurodidaktik und hirngerechtes Lernen)
  • Kenntnisse über unterschiedliche Lerntypen und Lernwege
  • Ein Repertoire an Methoden und Lehrstrategien
  • Wirksame und effektive Lehr-Lern-Materialien und Unterrichtsmedien
  • Professionelle, persönliche und soziale Kompetenzen auf Seite der Lehrenden

Entwicklung

Wir nutzen nicht nur das verfügbare Wissen unterschiedlicher Disziplinen. Vielmehr zeigen wir durch die Verwirklichung eigener Lehrkonzepte, durch die Entwicklung und Produktion von Lehr- und Lernmaterialien ebenso wie durch die Mitwirkung an Forschungsprojekten unser Engagement, medizinisches und psychologisches Wissen lebendig, erfolgreich und nachhaltig zu vermitteln.

Therapie

Unsere interdisziplinär ausgerichtete Lehre findet in dem durch die Dozenten gestellten Therapeuten-Team von Fachärzten, Psychologen und Heilpraktikern sowie einem umfangreichen Netzwerk von Fachkontakten seine “praktische” Entsprechung.
Verbunden durch die intensive gemeinsame Lehrtätigkeit, d.h. auch gemeinsame Entwicklung von didaktischen Konzepten und gemeinsame Durchführung fächerübergreifender Seminare, lernen wir, über die Grenzen unserer bisherigen Professionalität hinausgehend, nicht nur weitere Fachgebiete kennen, sondern streben im intensiven Dialog nach Verknüpfung und Vernetzung der Wissensgebiete. Dies in Theorie und Praxis.

Wissenstransfer

Die professionelle Aufbereitung und Darbietung medizinischer und psychologischer Inhalte stellt das Kernelement unserer Lehrtätigkeit dar.
Im Rahmen unseres “Wissenstransfers” bringen wir dieses Spezialwissen zu Ihnen, überführen es in Ihre je spezifischen Kontexte und machen es für Sie nutzbar.
Didaktisch kompetent, wissenschaftsbezogen und anwendungsorientiert!